Allgemeines

Häufigste Lokalisationen der Endometriose im Bauchraum
Häufigste Lokalisationen der Endometriose im Bauchraum

Endometriose ist eine häufig auftretende, gutartige, aber oft schmerzhafte chronische Erkrankung, bei der gebärmutterschleimhautähnliches Gewebe außerhalb der Gebärmutterhöhle vorkommt. 

Die Entstehung der Endometriose ist letztendlich nach wie vor unklar. Verschiedene Theorien sind in den letzten 100 Jahren beschrieben worden: 

  • Transplantationstheorie nach Sampson (1925)
  • Metaplasie-Theorie (Meyer 1919)
  • Induktionstheorie (Transplantations- und Metaplasie-Theorie)
  • Lymphogene bzw. vaskuläre Theorie
  • Archimetral-Theorie
  • Genetische Faktoren
  • Hormonelle Einflüsse
  • Immunologische Faktoren (Urdl 2006)
  • Umweltfaktoren 

Aktuell gehen wir davon aus, dass es sich um eine angeborene Störung wohl des Immunsystems handelt und somit um ein multiformes Erkrankungsbild.